Interessengemeinschaft IG Kirchhörde e. V. in Dortmund

Informationen über Dortmund-Kirchhörde

Hagener Straße in Dortmund-Kirchhörde. Foto: Falko Wübbecke

Kirchhörde ist ein Dortmunder Stadtteil im südwestlichen Stadtbezirk Hombruch mit rund 6.000 Einwohnern.

Grüne Qualitätsmeile

Die wichtigste Verkehrsachse in Kirchhörde ist die Hagener Straße, eine Allee als Nord-Süd-Verbindung zwischen Dortmund und Herdecke bzw. Hagen. Entlang der Hagener Straße hat sich ein reges Geschäftsleben entwickelt. Vor allem Inhaber geführte Fachhändler locken hier - auf dieser grünen Qualitätsmeile - ihre Kunden mit gut sortierten Angeboten. Am Kirchhörder Berg nahe der Patroklus Kirche gruppiert sich ein kleines Geschäftszentrum, ein weiteres hat sich an der Einmündung zur Kirchhörder Straße etabliert.

Kirchhörde - mehr als gute Nachbarschaft

Ortsschild Dortmund Kirchhörde. Foto: Falko WübbeckeDarüber hinaus ist Kirchhörde eine attraktive Wohngegend mit Anschluss an Natur und Naherholung. Die Bebauung Kirchhördes ist durch Einfamilienhäuser mit zum Teil noch großen Gärten geprägt. Die Bittermark, der Rheinische Esel sowie das Pastorenwäldchen und Wege rund um den Kirchhörder Bach führen Spaziergänger, Jogger und Radfahrer direkt ins Grüne.

Die Grundschule, ein Fußballverein, Kindergärten, zwei Kirchengemeinden, ein dichtes Netz an medizinischer Versorgung sowie eine abwechslungsreiche Gastronomie machen Kirchhörde zu einem lebenswerten Stadtteil mit bester Logistik.

1000-jährige Geschichte

Die ehemals selbstständige Landgemeinde wurde 1929 eingemeindet und blickt durch die alte Patroklus-Kirche auf eine über 1000-jährige Geschichte zurück. Der Ort hat sich als kleiner Weiler, der mitten im Wald lag, über eine vom frühen Bergbau geprägte Streusiedlung zu einem geschlossen besiedelten Vorort entwickelt.

Die Inhalte über den Dortmunder Stadtteil Kirchhörde sind zum Teil Wikipedia entnommen.

Hier finden Sie auch weitere Informationen zu Kirchhörde bei Wikepedia »

Fotos: Falko Wübbecke

20.06.2017
Neuer Wegweiser 2017 erschienen
Die IG Kirchhörde hat einen neuen Wegweiser durch die Kirchhörder Geschäftswelt herausgegeben.
24.06.2017
Kirchhörder Mittsommer
Sommerfest mit Latenight-Shopping in Kirchhörde Sa 24. Juni 2017 von 17 bis 22 Uhr
22.02.2017
Maskottchen "Doki" ist geboren
IGK bedankt sich mit einer Spende bei den Klassen 4a und 4b der Kirchhörder Grundschule.
24.06.2017
Spenden für Tombula
Spenden für die Tombola der Kirchhörder Grundschule gesucht
06.12.2016
Da kommt Freude auf!
Rund 6.500 Euro an Spendengeldern bei Kirchhörder Lichterfest 2016 gesammelt.
Aktuelles Archiv
Hier finden Sie ein Archiv über die aktuellen Artikel der IG Kirchhörde aus den vergangenen Jahren.
zurück zum Seitenanfang ▲